Sonntag, 11. Juni 2017

[Veranstaltung] Die Welt der Unsterblichen (Release-Party zu "Flammender Sturm" von Raywen White)


Anlässlich der Veröffentlichung von „Flammender Sturm“, dem 3. Band der Reihe „Der Fluch der Unsterblichen“, veranstaltet die Autorin Raywen White eine Release-Party auf Facebook. Bisher gab es schon tolle Buchvorstellungen, Protagonisten- und Autoreninterviews sowie einige weitere interessante Beiträge.

Raywen White hat in ihrer Buchreihe eine faszinierende Welt mit übernatürlichen Wesen wie Drachen, Dämonen, Elfen, Vampiren, Hexen und vielen weiteren geschaffen. Zusätzlich existieren neben der menschlichen Welt noch viele verschiedene Reiche, von denen ich heute einige vorstellen werde. Erst gibt es aber einen kleinen Überblick über die einzelnen Bände:



Und nun kommen wir zu den verschiedenen, übernatürlichen Reichen:

Nexus
~ Welt der Menschen ~

In der Welt der Menschen tummeln sich allerlei übernatürliche Geschöpfe, die diese den Nexus nennen und aus dem alle anderen Welten entstanden sind. Der Nexus verbindet all diese Welten miteinander, in die man mittels Portale, z.B. in Montreal oder Paris, gelangen kann. Die Magie ist zwar hier vorhanden, jedoch nur sehr schwach ausgeprägt.


Ignate
~ Reich des Feuers ~

Ignate heißt nicht umsonst „Reich des Feuers“, denn es ist eine steinerne Wüste, in der es sehr heiß und der Boden ausgedörrt ist. In diesem Reich herrschen die Dämonen, von denen es so viele verschiedene Rassen gibt, dass selbst die Unsterblichen nicht alle Rassen kennen. Die Dämonenlegionen werden von Incendre-Dämonen angeführt, die äußert stark und meistens sehr bösartig sind. Bezüglich ihrer Herkunft gibt es ein grausiges Geheimnis.



Noor
~ Reich der Elfen ~

Die Elfen haben ihr Reich fast vollständig abgeschottet und lassen nur noch wenige auserwählte Händler hinein. Der königlicher Palast liegt in der Stadt Evaron, die von blühenden, farbenprächtigen Wiesen und immergrünen Wälder umschlossen ist. Elfen gehören zu den Feenwesen und schöpfen ihre magische Kraft aus der Erde.


Sabel
~ ehemals Reich der Vampire ~

Einst herrschten die Vampire über Sabel und verschleppten Menschen hierhin, um sie für sich arbeiten zu lassen. Doch da Vampire von Natur aus Einzelgänger sind, bekämpften sie sich meist gegeneinander und wurden so nach und nach von vielen anderen magischen Wesen verdrängt. Heute verfügen sie nur noch über ein kleines Territorium. Die Atmosphäre in Sabel erinnert an das Mittelalter in Europa.


Farahd
~ Reich der Sylphen ~

Sylphen gehören wie die Elfen zu den Feenwesen, ziehen ihre magischen Kräfte jedoch aus dem Wind. Ihr Reich Farahd wurde vor rund zweihundert Jahren von den Dämonen angegriffen und zerstört. Nur wenige Sylphen überlebten.



Unbenanntes Reich
~ Reich der Dämonen der Hasadeur-Legion ~

Der Incendre-Dämon Talon Hasadeur und seine Legion haben sich in diesem Reich angesiedelt und leben in einer Gemeinschaft zusammen. Die Gebäude, u.a. ein Herrenhaus, wurden nach Plänen aus dem Nexus gebaut und verfügen sogar mittels Generatoren und Windkraft über Strom.


Ich hoffe, ich konnte euch einen kleinen Einblick in die Welt der Unsterblichen geben. Wollt ihr noch mehr erfahren über die Romantic-Fantasy-Reihe "Der Fluch der Unsterblichen" von Raywen White, dann schaut doch mal bei der Release-Party vorbei oder lest in meine Rezensionen rein:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen