Dienstag, 23. April 2013

[Gewinnspiel] zur Aktion "Blogger schenken Lesefreude"

Heute, am 23.04.2013, ist der Welttag des Buches und zu diesem Anlass haben sich zwei Bloggerinnen die tolle Aktion Blogger schenken Lesefreude ausgedacht, bei der auf den teilnehmenden Blogs Bücher verlost werden.

Ich verlose mein absolutes Lesehighlight in 2012:


Britta Strauss - Nocona ~ Eine Liebe stärker als Raum und Zeit
Die junge Fotografin Sara reist durch den mittleren Westen der USA, auf der Suche nach dem einen, besonderen Foto. Als ihr in einem Museum der Comanche Makah über den Weg läuft, ist sie hingerissen. Das perfekte Gesicht für das perfekte Foto.
Doch wie erklärt sich die Vertrautheit zwischen ihnen? Was haben die intensiven Träume zu bedeuten, die sie seit ihrem ersten Zusammentreffen immer häufiger heimsuchen? Träume, die sie in die Vergangenheit reisen lassen, in eine Welt, die längst untergegangen ist. Immer mehr Fragen tauchen auf, die mit dem Verstand nicht zu beantworten sind.
Als Pflichten Sara zurück nach New York zwingen, wird sie von Visionen überwältigt. Sie spürt, dass nur Makah ihr helfen kann. Verzweifelt versucht sie, ihn wiederzufinden, doch als es ihr endlich gelingt, bricht Unheil über die beiden Liebenden herein. Schatten aus ferner Vergangenheit drohen ihr Leben zu zerstören, auf Sara wird ein Mordanschlag verübt.
Während Vision und Wirklichkeit zunehmend verschwimmen und eine tragische Liebe aus längst vergangenen Zeiten ihren Weg in die Gegenwart findet, kämpft Makah um das Leben der Frau, der sein Herz gehört. (Quelle Cover: Sieben Verlag)


Und so könnt Ihr das Buch gewinnen:
  1. Beantwortet mir bitte die folgende Frage in einem Kommentar (Anonym ist auch möglich) unter diesem Post:
    Wenn ihr bereits einmal in der Vergangenheit gelebt hättet, welches Zeitalter könntet ihr euch vorstellen und warum? Mittelalter? Regency? Wilder Westen? ...
  2. Schickt mir eine E-Mail mit der Kopie Eures Kommentars und der Angabe Eures Nickname bis zum 30.04.2013, 17.00 Uhr, an: buchimpulse@web.de. Bitte gebt dabei auch Euren vollständigen Namen, Eure Anschrift und den Betreff "Lesefreude" an.
  3. Die Auslosung erfolgt dann am 30. April 2013 nach 17.00 Uhr. Der/Die Gewinner/-in wird per E-Mail benachrichtigt. Bitte beachtet auch die unten genannten Hinweise!

Ich wünsche Euch viel Vergnügen und viel Glück! 


HINWEISE
Die Teilnahme am Gewinnspiel ist freiwillig. Teilnehmen können Leser und Leserinnen ab dem 16. Lebensjahr aus Deutschland, Österreich und Schweiz. Die persönlichen Adressdaten werden nur zur Auswertung des Gewinnspiels gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Unvollständige, doppelt eingesendete Namen / Adressen, falsche oder fehlende Angaben führen zum Ausschluss aus der Verlosung (auch nachträglich). Der/Die Gewinner/-in wird per E-Mail benachrichtigt. Zusätzlich erfolgt eine Nennung mit Vornamen und dem ersten Buchstaben des Nachnamens auf diesem Blog. Mit Einsendung Eurer E-Mail erklärt Ihr Euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kommentare:

buchverliebt hat gesagt…

Hallo :)

"Wenn ihr bereits einmal in der Vergangenheit gelebt hättet, welches Zeitalter könntet ihr euch vorstellen und warum? Mittelalter? Regency? Wilder Westen? ..."

Diese Frage ist überhaupt nicht einfach! Nein, nein. Nein! Mh ...

Sollte ich schon einmal gelebt haben, dann war es bestimmt nicht späktakulär. Vielleicht als Magt im Mittelalter?

Hättest du die Frage gestellt ob ich mir vorstellen könnte in der Zukunft nochmal zu leben, wäre das einfacher für mich. "Ja, bestimmt!", würde ich Antworten. Einfach um gutes Karma zu sammeln *gg* Oder so.

Liebe Grüße
Sarah

Elianne hat gesagt…

Hallo,
also, meine Antwort ist natürlich megakitschig, aber ich wäre wirklich gerne eine junge Dame in der Regency-Zeit gewesen, hätte die schönen Kleider getragen, wäre auf Bälle gegangen usw. :)
LG
Anette

Romantic Book Fan hat gesagt…

Hallo Bianca,

ich denke ich würde auch gerne mal in der Regency Zeit durch einen Ballsaal schweben in einem schönen Kleid ;)

LG Desiree

Lielan reads hat gesagt…

Erstmal wünsche ich dir einen wunderschönen Welttag des Buches! ♥ Hach, über dieses sieben Verlag Buch habe ich schon unglaublich viel Gutes gehört.

Wenn ich in der Vergangenheit gelebt hätte, dann wohl in der viktorianischen Zeit. Weil ich die Kleidung einfach so unglaublich hübsch finde ;). Ich hätte selbst in der heutigen Zeit gerne ein solches Kleid - hach - schwärm!

LG Lielan ♥
lielan-reads@gmx.de
http://lielan-reads.blogspot.de/

nettebuecherkiste hat gesagt…

Hallo, oh, da gibt es viele Epochen, die ich gerne mal "live" erleben würde. Am meisten interessiert mich aber wohl die frühe Eisenzeit bzw. Latène-Zeit, da ich die Kelten und ihre schriftlose Hochkultur besonders spannend finde.
Viele Grüße
Anette von der netten Bücherkiste

Lainybelle hat gesagt…

Hallo,

Hm... die Frage ist nicht so einfach. Ich glaube, am besten könnte ich mir ebenfalls Regency. Das Kleid-Argument wurde ja jetzt schon ein paar Mal gebracht :D
Das Leben am Hofe würde mich auf jeden Fall interessieren.

Liebe Grüße!

beauty-and-a-beat hat gesagt…

Ich schließe mich den anderen an :-D Ich würde gerne in der Regency Zeit leben. Einfach weil ich mir die Atmosphäre total toll vorstelle..

Monja / Nefertari35 hat gesagt…

Für mich wäre das alte Ägypten sehr interessant. Ich würde zu gerne wissen, ob die Pharaonenzeit wirklich so war. Auch das Mittelalter würde ich gerne besuchen, allerdings gerne als kundige Kräuterfrau, mit etwas Wissen von heute.
Liebe Grüße
Monja

SabrinaSCH hat gesagt…

Wenn ihr bereits einmal in der Vergangenheit gelebt hättet, welches Zeitalter könntet ihr euch vorstellen und warum? Mittelalter? Regency? Wilder Westen? ...

Ich würde auf jeden Fall das Mittelalter wählen.
Was gibt es besseres als Männer mit Schwertern :D
Da wurden Konflikte noch auf dem Schlachtfeld ausgetragen. Mann gegen Mann. Mut und Tapferkeit waren angesehene Werte.
Man konnte mit seinem Pferd und seinen Ritterkumpels durch die Lande ziehen und Abenteuer erleben.
Folter,den Dreck und zugige Burgen würde ich mir aber lieber ersparen. ;)
Und ähm ja damals wäre ich wohl auch besser ein Mann gewesen. :D

PMelittaM hat gesagt…

Nocona steht ganz oben auf meiner Wunschliste.

Die Frage finde ich schwer. Wann hätte ich gelebt? Ich schätze, ich wäre eine Piratin gewesen, in der Karibik, zu welcher Zeit war das dann? So 17. Jhdt?

Liebe Grüße Petra

Jasmin Jülicher hat gesagt…

Hallo,
also ich hätte wohl vor ca. 6000 Jahren gelebt. Ein ganz einfaches Leben, vollständige Natur etc. finde ich toll.
Liebe Grüße

(flashgirl_jasmin@web.de)

Julia liest hat gesagt…

Hallo,
ich hätte gerne in den 50/60er gelebt, denn ich fand die Zeit toll, mit Johnny Cash usw. :)
LG, Julia

Buchjessy hat gesagt…

Hallo,
Ich nehme da auch aufjedefall die Regency Zeit *schwärm* Diese tollen Kleider, da wäre ich wirklich gerne mal auf einem Ball gewesen. :-)
LG
Jessy

Sonja H. hat gesagt…

Ja, ich schließe mich Buchjessy an, ich würde auch gern mal in die Regency Zeit, um unbedingt mal solche Kleider tragen zu können und mitihnen auf einen Ball zu gehen. Aber ich würde auch gern mal ins Mittelalter reisen, denn dort waren die Kleider auch echt toll.

Steffi Bauer hat gesagt…

Huhu,
spannende Frage, die sich gar nicht so leicht beantworten lässt. Also ich hab mich in meiner Jugend sehr fürs alte Ägypten interessiert, da ich diese Kultur einfach sehr faszinierend fand und auch noch finde. Aber auch das Mittelalter hätte bestimmt seinen Reiz gehabt, aber nur wenn man in die Oberschicht geboren wurde^^

lg, Steffi

Birgit hat gesagt…

Also, ich bin mir ja fast sicher, daß ich schon mal in der Zeit um 1870 im amerikanischen Westen gelebt habe. Anders läßt sich meine Faszination für diese Zeitepoche nicht erklären... :)

Viele Grüße aus München,
Birgit

Yukilein hat gesagt…

Wenn ich in der Vergangenheit gelebt hätte, dann am liebsten zur Ritterzeit, die stellt man sich zwar immer romantischer vor, als sie wirklich war, aber sie hat doch was sehr fastzinierendes.

LG
Yvonne
Miyuki1985@live.de

Julia hat gesagt…

Ich hätte gerne am Ende des 19. Jahrhunderts gelebt, eine meiner Meinung nach sehr spannende Epoche auf dem Weg in die Moderne.

Liebe Grüße,

Julia

BUCHimPULSe hat gesagt…

Hallo zusammen,

schön, dass so viele mitmachen und hier fleißig kommentieren. Das sind ja allerhand verschiedene Epochen, obwohl die Regency-Zeit eindeutig überwiegt. Mal schauen, ob noch andere interessante Zeiten dazu kommen.

Viele Grüße
Bianca

Rachel hat gesagt…

Huhu,
ich würde gern in den Lostopf hüpfen. :)
Antikes Israel wäre das meine, das war sicherlich eine ganz besondere Zeit.
LG,
Rachel (buecherwahn@gmx.de)

Druckbuchstaben hat gesagt…

Huhu,

also ich schwanke zwischen Wildem Westen und der Ritterzeit, klingt beides sehr verlockend! Ein klein bisschen überwiegt jedoch der Wilde Westen ^^. Viel lieber würde ich aber in die Zukunft reisen :D

LG
Anja von druckbuchstaben.blogspot.de

KleinerVampir hat gesagt…

Was für eine tolle Aktion und ein tolles Buch!

Ich würde gerne mal im 19. Jahrhundert eine Zeit verbringen wollen, als Männer noch Zylinder trugen und man mit Kutschen fuhr, es noch keine Autos gab. Es muß also gar nicht so weit zurück sein in die Vergangenheit - die Zeit von Maupassants "Bel Ami" würde mir gefallen!

Lieber Gruß
KleinerVampir

~Anna~ hat gesagt…

Hallo,

in der Vergangenheit hätte ich in den 20er Jahren gelebt, die Goldenen 20er waren eine Wunderschöne Zeit :)

LG
Anna
tenshi.warui@arcor.de

Jacqueline hat gesagt…

Ich würde in der Vergangenheit gerne so ca 1850 leben.

Erika hat gesagt…

Mich würde das Mittelalter interessieren. Das war sicher eine aufregende Zeit

Manfred hat gesagt…

Ehrlich gesagt, kann ich mich gar nicht für eine Zeit oder Epoche entscheiden. Es gibt so viele spannende Zeiten in der Vergangenheit, dass ein Round-Trip doch das beste wäre. ;)

Northern Lights hat gesagt…

Die Regency Zeit wegen der schon so oft erwähnten Kleider natürlich. :D

Literareon hat gesagt…

Huhu! :)

Also, mein Zeitreisewunsch läge gar nicht einmal so weit in der Vergangenheit. Als Fan von Jazz und dem Lebensgefühl dieser Zeit würde ich mich ohne zu zögern für die 20er Jahre in Paris entscheiden. Und dann noch so wunderbar charismatische Menschen wie Hemingway treffen, die Abende und überhaupt... Hach, das wäre was gewesen.

Liebe Grüße
Katharina

Mareike V. hat gesagt…

Huhu :)

Wenn ich in die Vergangenheit reisen könnte....
Ich denke ich würde am liebsten ins Mittelalter reisen. Entweder so um das 9./10. Jahrhundert in England oder Irland (habe schon ein paar Historienromane dazu gelesen) oder etwas später während der Inquisition und der Hexenverbrennungen (ohne natürlich selbst zu brennen ;))
Allerdings finde ich es immer ein wenig komisch zu lesen, dass eine 14-jährige einen Mann heiraten muss, der mind. doppelt so alt ist wie sie (auch wenn ich weiß, dass das damals so üblich war); ein Punkt der mir gar nicht so gefallen würde, wenn ich im Mittelalter leben würde.

Ich könnte mir aber auch durchaus vorstellen, zu einem keltischen Stamm während der Bronze- bzw. Eisenzeit zu reisen. Auch dazu hab ich schon den ein oder anderen Roman gelesen und sie haben mich in ihren Bann gezogen.

Eine weitere interessante Erfahrung wäre für mich das England des 16./17. Jahrhunderts. Ich liebe Geschichten, die in dieser Zeit spielen, vor allem wenn die Protagonistin aus den Gesellschaftsmustern dieser Zeit ausbricht und ihren Weg zum Glück selbst wählt.

Mein Favorit bleibt allerdings definitiv: das Mittelalter!

Viele liebe Grüße
Mareike
made24.06(at)freenet.de

Greta Z. hat gesagt…

Hi,
ich könnte mir vorstellen, dass ein Leben im Mittelalter sicher interessant, aber auch sehr turbulent und oft ungerecht sein muss...trotzdem finde ich das Zeitalter faszinierend und lerne immer wieder neues darüber hinzu. Trotzdem wäre es während der Renaissance oder Antike sicher schöner, aber ich glaube das Mittelalter hat mehr Raum für spannende Geschichten...
GLG,
Greta

Anonym hat gesagt…

Hallo,
es gibt viele spannende Zeiten die mich interessiert hätten. Besonders die griechische Antike hätte ich miterleben wollen, um Platon oder Aristoteles kennen zu lernen.

Liebe Grüße
Niobe

niobe14@web.de

Scaramouche hat gesagt…

Hello =)

In der Vergangenheit leben... Hm... Die Regency-Zeit wäre auf jeden Fall eine Reise wert, diese Kleider lassen doch beinahe jedem Mädchen das Herz höher schlagen ;)

Außerdem fasziniert mich das alte London so um 1880 herum. Das wäre wahrscheinlich auch meine erste Wahl :)

Liebe Grüße,
Janina

Kommentar veröffentlichen