Freitag, 22. Februar 2013

[Lesemarathon] Tag 5 + Fazit (Little Bookland im Februar 2013)

Nun ist der Lesemarathon wieder vorbei. Diesmal habe ich ja kaum etwas geschafft und hoffe, dass es das nächste Mal wieder besser läuft.


Heute gelesen
Ilona Andrews - Die Nacht der Magie: 80 Seiten

Bisher gelesen
Nalini Singh - Einsame Spur: 144 Seiten
Ilona Andrews - Die Nacht der Magie: 42 Seiten

Insgesamt gelesen
266 Seiten


Heute habe ich "Die Nacht der Magie" weitergelesen und es gefällt mir bisher ganz gut. Etwas Schwierigkeiten hatte ich dabei, in die komplexe Welt hineinzufinden. Kate Daniels ist auf jeden Fall eine Heldin, wie ich sie mag: mit einer großen Klappe, hinter der sie ein großes Herz versteckt. :-)
Auf LovelyBooks wurden die Bücher als Dystopien bezeichnet. Die Serie spielt zwar in der Zukunft, aber ich habe eher das Gefühl, dass es sich um eine "normale" Urban-Fantasy-Reihe handelt. Was meinen denn diejenigen unter euch, die die Bücher bereits gelesen haben?

Kommentare:

Lisa hat gesagt…

Urban-Fantasy, ganz eindeutig. Nur weil es in der Zukunft spielt, ist es keine Dystopie. Da könnte man ja auch die Gestaltwandler von Nalini Singh als Dystopie bezeichnen, eben weil sie in der Zukunft spielen... Absurd. - Wer auch immer auf so eine Idee kommt.

Jedenfalls viel Spaß mit dem Buch weiterhin! Die nächste Aktion kommt bestimmt :)

Liebe Grüße
Lisa

BUCHimPULSe hat gesagt…

Ah, danke. Mir kam es auch komisch vor und habe es jetzt "nur" als Urban Fantasy eingeordnet.

Viele Grüße
Bianca

Kommentar veröffentlichen