Sonntag, 19. Februar 2012

Buch-Geständnisse 7. KW 2012

Den neuen Roman von J.R. Ward habe ich bereits gelesen, das Buch von Thea Harrison beginne ich in den nächsten Tagen und gleich zweimal neuer Lesestoff von Christine Feehan kam bei mir an. Was will ich mehr?

J.R. Ward - Nachtseele (Heyne)
Kaum hat sich Vishous’ Zwillingsschwester Payne in der Bruderschaft der BLACK DAGGER eingelebt, da wird ihr Leben erneut auf den Kopf gestellt. Sie wird im Kampf zwischen den Vampiren und ihren Verfolgern schwer verwundet. Dr. Manuel Manello wird von der Bruderschaft gerufen, um die verletzte Payne gesundzupflegen.
Der Arzt ist der schönen Vampirin vom ersten Augenblick an verfallen, und auch Payne entbrennt sofort in flammender Leidenschaft zu dem charmanten Chirurgen. Doch Manuel ist ein Mensch und die Beziehung zwischen den beiden Liebenden ist somit so gut wie unmöglich. Die Dinge überschlagen sich, als Payne mit einem düsteren Geheimnis aus ihrer Vergangenheit konfrontiert wird ...

Thea Harrison - Im Bann des Drachens (LYX)
Die Gestaltwandlerin Pia Giovanni hat sich stets die größte Mühe gegeben, ein unauffälliges Leben zu führen. Doch als ein Erpresser sie zwingt, einen Gegenstand aus dem Hort des mächtigen Werdrachen Dragos Cuelebre zu stehlen, zieht sie dessen Zorn auf sich. Dragos ist dafür bekannt, schon die kleinsten Vergehen gnadenlos zu rächen. Als er der attraktiven Diebin auf die Spur kommt, muss er jedoch feststellen, dass sie überraschende Gefühle in ihm weckt ...

Christine Feehan - Fluch der Nacht (Bastei Lübbe)
Der Karpatianer Nicolas De La Cruz möchte nur noch eines: seiner Existenz ein Ende bereiten, denn er hat lange genug gelitten. Doch dann begegnet er der schönen Lara, die sein Herz berührt und in deren Adern das Blut von Drachensuchern, Magier und Menschen fließt. Auch ihre Seele weist schwere Verletzungen auf: Als Kind wurde Lara von ihrem Großvater und ihrem Vater zu qualvollen Experimenten missbraucht. Sie muss sich den dunklen Schatten ihrer Vergangenheit stellen – und einer Gefahr, die das gesamte karpatianische Volk bedroht. Kraft dafür findet sie in der Liebe zu Nicolas. Doch gibt es für die beiden in diesen düsteren Zeiten überhaupt eine Zukunft?

Christine Feehan - Feuer der Wildnis (Heyne)
Ein düsteres Geheimnis liegt über Sarias Familie: Ihre Brüder durchstreifen nachts als »Geisterkatzen« die Sümpfe von Louisiana. Und auch Sarias eigene Verwandlung steht kurz bevor – doch davon will Saria nichts wissen. Erst als sie dem charismatischen Drake begegnet, kann sie ihr Erbe nicht mehr länger leugnen. Denn er erkennt sofort die Gestaltwandlerin in ihr – und die ihm bestimmte Gefährtin.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen